Online Casino Bonus für deutsche Spieler

Wenn du dich neu in einem Online Casino anmeldest, bieten die meisten Anbieter einen Casino Bonus an. Allerdings muss ein Online Casino Bonus nicht nur für Neukunden gelten. Es gibt auch eine Reihe von Bonusangeboten für Stammkunden oder bereits bestehende Konten. Ich habe mir genau angeschaut, welche Bonusangebote deutsche Online Casinos anbieten, wie gut die Bonusangebote sind und worauf man achten sollte, wenn man sie in Anspruch nimmt.

Während einen Einzahlungsbonus als Willkommensbonus die meisten noch kennen, weiß sicherlich nicht jeder, was es mit einem Cash-Back Bonus, einem No-Deposit-Bonus oder einem mobilen Bonus auf sich hat. Ich erkläre dir daher ausführlich, welche Boni es gibt und wie du den für dich besten Bonus finden kannst.

Alle Boni haben aber gemein, dass sie an Bedingungen gekoppelt sind. Das heißt, das Bonusguthaben – sei es als Bonusguthaben von einer Einzahlung, aus Gewinnen aus Freispielen oder aus einem Cash-Back – ist nicht sofort auszahlbar. Es muss erst mehrmals im Casino umgesetzt werden. Meist kann dies nur an (bestimmten) Automaten erfolgen. Erst wenn diese Umsatzbedingungen erfüllt wurden, kann das Guthaben ausgezahlt werden. Die Bedingungen sind jedoch mitunter sehr unterschiedlich. Daher solltest du dich nie einfach nur von der Summe des Bonusversprechens blenden lassen. Statt der Höhe des Bonus sollte man eher genau schauen, welche Bedingungen mit dem Bonusguthaben verbunden sind.

Wie Casinos hier abschneiden, welche Varianten, Bedingungen und sonstige wichtige Informationen es zu Boni gibt, habe ich im folgenden Artikel für dich zusammengefasst.

Autorenmeinung zu Bonusangeboten in Casinos

Bonusangebote sind eine gute Möglichkeit, mehr zu spielen, als man eigentlich mit dem eigenen Guthaben spielen könnte; Selbst dann, wenn man die Umsatzbedingungen bei einem Online Casino Bonus mit Einzahlung nicht erfüllt. Wenn du gerne Slots spielst, bietet dir ein Bonus teilweise größere Chancen, mit einem Gewinn herauszugehen und du kannst zudem mehr Automaten ausprobieren und das Casino besser kennenlernen. Manche Casinos bieten auch Stammkunden interessante Bonusangebote.

Die besten Boni für Deutsche in Online Casinos derzeit

Im folgenden Abschnitt habe ich die gängigsten Bonusangebote für dich zusammengefasst, damit du schneller den besten Casino Bonus finden kannst, der deinen eigenen Vorlieben entspricht. Denn nicht jeder Bonus ist für jeden Spieler gleichermaßen gut geeignet.

AKTUALISIERT

Willkommensbonus

Arten von Boni in deutschen Online Casinos

Der bekannteste Bonus im Online Casino ist sicherlich der Willkommensbonus. Ein Casino mit Bonus gewährt ihn, wenn neue Kunden die erste Einzahlung tätigen. Manchmal wird er auch über mehrere Einzahlungen aufgeteilt. Dabei gewährt das Casino einen gewissen Prozentsatz der Einzahlung (meist 100%) als Bonusguthaben. Bei dem Bonusguthaben handelt es sich aber nicht um auszahlbares Echtgeld-Guthaben, sondern um Bonus-Guthaben, das an Automaten oder anderen Spielen umgesetzt werden muss.

Darüber hinaus gibt es auch No-Deposit-Boni, die ohne Einzahlung gewährt werden. Gängig sind auch Freispiele für bestimmte Automaten, VIP-Boni für Stammkunden und Cash-Back-Boni, die du erhältst, wenn du an bestimmten Automaten oder zu bestimmten Zeitpunkten Einsätze vornimmst. Immer häufiger begegnen mir auch mobile Boni, die ausschließlich gewährt werden, wenn man am Smartphone oder Tablet im Casino spielt. Meist handelt es sich hierbei aber nur um eine kleine Belohnung für mobile Spieler, um das eigene mobile Angebot des Casinos ein wenig zu pushen.

Im Folgenden Casino Bonus Vergleich habe ich die einzelnen Bonusarten nochmals für dich zusammengefasst, um die Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten zu verdeutlichen. So kannst du besser den für dich idealen Bonus finden.

Willkommensbonus

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich bei einem Willkommensbonus um einen Bonus, der im Zusammenhang mit der Erstanmeldung für Neukunden gewährt wird. Es kann sich hierbei um einen No-Deposit-Bonus, Freispiele oder auch einen Einzahlungsbonus handeln. Je nach Casino brauchst du gegebenenfalls einen Casino Bonus Code, um den Willkommensbonus in Anspruch nehmen zu können. Häufig kannst du aber auch einfach bei der Anmeldung auswählen, ob den im Online Casino mit Bonus oder ohne Bonus spielen willst.

Üblicherweise wird ein Willkommensbonus als Bonusguthaben auf die erste Einzahlung gewährt. Du zahlst also beispielsweise 20 Euro ein, kannst aber dank Bonusguthaben mit 40 Euro spielen – wenn es sich um einen 100% Einzahlungsbonus handelt. Manche Betreiber werben auch mit höheren Einzahlungsboni wie beispielsweise einem 400% Casino Bonus. In diesem Fall könntest du dann mit 100 Euro spielen, wenn du 20 Euro einzahlst.

No-Deposit-Bonus

Wörtlich übersetzt bedeutet No-Deposit-Bonus „Bonus ohne Einzahlung“. Er wird also gewährt, ohne dass du etwas einzahlen musst. Häufig handelt es sich dabei um kleinere Bonusbeträge zwischen 5 und 15 Euro, die dir als Bonusguthaben gewährt werden. Auch kostenlose Freispiele können ein No-Deposit-Bonus sein. Meist werden diese Boni Neukunden gewährt, die sich zum ersten Mal ein Konto beim Anbieter erstellen.

Einzahlungsbonus

Wie schon erwähnt, wird ein Einzahlungsbonus meist Neukunden gewährt. Es kann aber auch Boni für Einzahlungen geben, um alte Kunden zurück zu gewinnen oder um Stammkunden für ihre Einsätze zu belohnen. So gibt es beispielsweise Casinos, die an bestimmten Tagen einen Bonus gewähren, wenn du als Spieler eine Einzahlung vornimmst. Unabhängig davon, ob du bereits angemeldet bist oder nicht.

Die Willkommens-Einzahlungsboni sind häufig auf mehrere Einzahlungen aufgeteilt:

Ersteinzahlungsbonus

Ein Einzahlungsbonus, der nur für die erste Einzahlung gilt, wird auch als Ersteinzahlungsbonus bezeichnet. Häufig bekommst du hier den gleichen Betrag als Bonusguthaben gutgeschrieben, den du auch eingezahlt hast. Man spricht dann von einem 100% Einzahlungsbonus.

Bonus für die zweite Einzahlung

Manche Anbieter gewährten auch auf die zweite Einzahlung ein Bonusguthaben. Häufig unterscheidet sich dies vom Bonusguthaben für die erste Einzahlung. So gibt es beispielsweise Anbieter, die bei der 2. Einzahlung nur 50% des Einzahlungsbetrages als Bonusguthaben gutschreiben.

Bonus für die dritte Einzahlung

Auch für die dritte Einzahlung gewähren einige Casinos noch einen Einzahlungsbonus. Achte bei der Auswahl des Bonus daher darauf, ob er gleich vollständig bei der ersten Einzahlung gewährt wird oder ob du mehrmals einzahlen musst, um den gesamten Bonus in Anspruch nehmen zu können.

Cash-Back-Bonus

Ein Cash-Back-Bonus ist eine Art Belohnung für das Spielen. Meist wird ein bestimmter Prozentsatz der Einsätze für einen Slot im Nachhinein rückerstattet. Dadurch kannst du mit einem Cash-Back-Bonus länger spielen, als es eigentlich mit dem Einsatz möglich gewesen wäre. Gängig sind als Cashback auch Aktionen wie „ein Freispiel alle 20 Spiele“ oder Ähnliches.

Free-Spin Bonus

Free-Spin bedeutet “Freispiel”. Es handelt sich also um Freispiele für Spielautomaten. Meist werden Freispiele seitens des Casinobetreibers für bestimmte Automaten gewährt. Es gibt aber auch Casinos, bei denen du dir den Slot frei aussuchen kannst, an dem du die Freispiele verspielen möchtest. Meist werden Gewinne aus Freispielen als Bonusguthaben gutgeschrieben. Sie sind aber nicht zu verwechseln mit den Freispielen, die man innerhalb von Automaten bekommt.

Mobiler Bonus

Es gibt Bonusangebote, die nur für mobile Spieler sichtbar sind. Es kann sich daher lohnen, hin und wieder mit dem Smartphone auf seinen Casino-Account einzuloggen und zu schauen, ob es spezielle mobile Bonusangebote gibt. Im Prinzip handelt es sich um eine kleine Belohnung dafür, dass man das mobile Angebot nutzt.

VIP-Bonus (Treueprogramm)

Auch für Bestandskunden bieten viele Betreiber besondere Boni an. Sie sollten dich als Spieler beim Casino halten. Die meisten Anbieter arbeiten mit einem Punktesystem. Je mehr man spielt und einsetzt, desto mehr Punkte erhält man, die dann wiederum in Freispiele, Bonusguthaben oder andere Boni eingetauscht werden können.

Regeln, um einen Bonus im Online Casino zu erhalten und zu nutzen

Um einen Bonus in Anspruch nehmen zu können, muss man nicht immer einen Bonuscode eingeben. Es kann aber durchaus vorkommen, dass es erforderlich ist, das Casino über einen bestimmten Promotion-Link zu besuchen oder einen bestimmten Code einzugeben. Falls dem so ist, erfährst du in unseren Casino-Tests natürlich davon. Wir stellen sicher, dass du stets den Top Casino Bonus bei einem Anbieter erhältst.

Insbesondere bei Willkommensboni ist die Gutschrift des Bonus meist an Bedingungen geknüpft. Üblicherweise folgende:

  1. Du musst dich registrieren und deine E-Mail-Adresse sowie gegebenenfalls Zahlungsweise verifizieren.
  2. Du musst über ein Auswahlkästchen oder einen Bonuscode bestätigen, dass du das Bonusangebot annehmen möchtest.
  3. Du musst (außer bei No-Deposit-Bonus) deine erste Einzahlung tätigen. Achte dabei auf die Mindesteinzahlung, um den Bonus in Anspruch nehmen zu können. Meist sind mindestens 10 Euro Ersteinzahlung notwendig.
  4. Innerhalb von einer gewissen Zeitspanne – häufig 7 bis 14 Tage – muss das Guthaben benutzt und eingesetzt werden. Auch die Umsatzbedingungen unterliegen in der Regel einer Frist. Freispiele sind manchmal nur 24 Stunden lang gültig. Achte also darauf, wie lange du das jeweilige Angebot nutzen bzw. in welchem Zeitfenster du die Bedingungen erfüllen musst.

Was sind Umsatzbedingungen im Casino?

Wenn ein Casino Umsatzbedingungen an seinen Bonus koppelt – das ist meistens der Fall – meint dies, dass das Bonusguthaben an Automaten mehrfach umgesetzt werden muss, bevor es in Echtgeld-Guthaben umgewandelt und ausgezahlt werden kann. So lange die Bonusbedingungen nicht erfüllt wurden, handelt es sich also um virtuelles Guthaben auf deinem Konto. Mit diesem kannst du zwar spielen, es kann aber nicht ausgezahlt werden.

Gängige Umsatzbedingungen (unterscheiden sich je nach Casino) sind beispielsweise:

  • Der Bonus muss an Spielautomaten 30 bis 60 Mal an (bestimmten) Slots umgesetzt werden
  • Zum Umsetzen hat der Spieler 7 – 30 Tage Zeit
  • Es gelten Höchsteinsätze für das Bonusguthaben je Dreh
  • Es gibt einen maximalen Gewinn, der aus dem Bonusguthaben erzielt werden kann
  • Tischspiele tragen nicht oder nur zu einem geringen Teil zu den Umsatzbedingungen bei

Wie hebt man Gewinne aus einem Bonus ab?

Wenn die Umsatzbedingungen erfüllt wurden, wird das Guthaben auf dem Spielerkonto automatisch in Echtgeld umgewandelt. In diesem Moment ist es auszahlbar und kann wie herkömmliches Guthaben über die Zahlungsmethode ausgezahlt werden, die auch zur Einzahlung verwendet wurde. Bei einem No-Deposit Online Casino Bonus, für den keine Einzahlung erforderlich war, muss spätestens für die Auszahlung eine gültige Zahlungsmethode hinterlegt werden. Die Auszahlung selbst ist dann sehr einfach:

  1. Logge dich in deinem Konto ein
  2. Wähle „Auszahlung“ oder „Geld abheben“ (je nach Anbieter)
  3. Gib den gewünschten Betrag ein und bestätige die Auszahlung.

Innerhalb weniger Minuten bis 72 Stunden wird das Geld – je nach Anbieter und Zahlungsmethode – bei dir eintreffen.

Hinweise des Autors zur Inanspruchnahme von Casino Boni

Casino Boni sind unterschiedlich. Nicht jeder Bonus ist für jeden geeignet. So beschränken sich die meisten Freispiele und Einzahlungsboni auf Spielautomaten. Wenn du hingegen ohnehin lieber Tischspiele und Kartenspiele spielst, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass Gewinne beim Roulette, Black Jack & Co. häufig nicht oder nur zu einem geringen Teil (5 oder 10%) zu den Umsatzbedingungen der Casino Boni zählen.

100% des Umsatzes werden meist nur bei Automaten gezählt. Wenn du durch den Casinobonus also mehr Geld erwirtschaften möchtest, um damit später Tischspiele oder im Live Casino spielen zu können, musst du stets darauf achten, für welche Spiele der Umsatz zu den Umsatzbedingungen zählt. Ich empfehle, mit dem Bonusguthaben nur die Spiele zu spielen, bei denen 100% des Umsatzes auch dazu beitragen, die Bedingungen zu erfüllen.

Die besten Online Casinos mit Bonus für Deutsche

Ich habe mir eine Vielzahl von verschiedenen Casinos für deutsche Spieler in meinem Online Casino Echtgeld Test angeschaut und die Bonusangebote nicht nur blind getestet, sondern genau unter die Lupe genommen.

Dabei habe ich besonderen Wert auf Transparenz und Fairness der Umsatzbedingungen und Bonusbedingungen gelegt. Ich möchte natürlich kein Casino empfehlen, das zwar einen scheinbar sehr hohen Bonus bietet, bei dem sich die Umsatzbedingungen aber als praktisch unerreichbar herausstellen. Dann kannst du zwar lange spielen, hast aber praktisch keine Chance, mit einem Gewinn aus dem Bonus herauszugehen.

Im Folgenden habe ich die derzeit besten Online Casinos zusammengefasst, die für deutsche Spieler einen attraktiven Bonus anbieten.

DrückGlück Casino

DrückGlück online casino bietet stets eine Vielzahl von verschiedenen Willkommensboni, zwischen denen du wählen kannst. Je nachdem, welchen Bonuscode du verwendest, können sich Höhe und Anzahl der Freispiele unterscheiden.

Egal, für welchen Bonus du dich jedoch entscheidest, eines haben alle Bonusangebote gemeinsam: Die Bedingungen sind fair, das Bonusguthaben muss nur 30 Mal an Slots umgesetzt werden und die Freispiele werden jeweils für bestimmte Slots gewährt. Gewinne hieraus kommen beim Bonusguthaben nochmals on Top. Insgesamt ist das Bonusangebot gut, transparent und realistisch.

Mobilautomaten Casino

Beim Mobilautomaten Casino kannst du wählen, ob du lieber einen 200% Einzahlungsbonus bis 20€ oder einen 100% Bonus bis 500€ in Anspruch nehmen möchtest. Die Bonusbedingungen sind transparent und sehr fair, denn das Bonusguthaben muss – unabhängig von deiner Entscheidung – nur 30 Mal umgesetzt werden. Damit ist es realistisch erreichbar und sehr interessant.

Karamba Casino

Im Karamba Casino gibt es einen 5€ No-Deposit-Bonus für Neukunden, so dass du auch ohne Einzahlung den Slots Starburst in Ruhe testen kannst. Darüber hinaus kannst du dich auch für einen 200% Einzahlungsbonus bis 100€ entscheiden und erhältst zusätzlich noch Freispiele. Gutscheincodes werden nicht benötigt und die Umsatzbedingungen sind mit dem Faktor 35 noch erreichbar und gut.

Wunderino Casino

Wunderino Online Casino bietet einen gestaffelten Einzahlungsbonus, der für die ersten drei Einzahlungen gilt. Bemerkenswert ist vor allen Dingen der 400% Bonus auf die erste Einzahlung bis 10€. Trotz dessen müssen Bonsguthaben und eingezahlter Betrag nur 30 Mal umgesetzt werden.

Energy Casino

Im Energy Casino kannst du mit dem Bonuscode PLUSBONUS von einem 5€ No-Deposit-Bonus profitieren. Darüber hinaus gibt es einen 100% Einzahlungsbonus bis 200€ für die erste und 50% bis 200€ für die zweite Einzahlung. Hierfür ist kein Bonuscode notwendig. Der Einzahlungsbonus muss nur 30 Mal umgesetzt werden und ist 30 Tage lang gültig. Damit ist das Angebot fair und transparent.

Wie man das beste Online Casino mit Bonusangebot findet

Als bester Casino Bonus kommt natürlich nur ein Bonus in Frage, mit dem du auch die Spiele spielen kannst, die du spielen möchtest. Freispiele, die nur für einen Automaten gewährt werden, der dir nicht gefällt, empfindest du daher sicherlich als nicht unbedingt sehr reizvoll. Achte daher darauf, für welche Automaten die Freispiele gewährt werden, wie häufig das Guthaben umgesetzt werden muss und wie lange es gültig ist.

Manche Anbieter gewähren Freispiele beispielsweise ab der Registrierung jeden Tag, wenn du dich einloggst. Falls du heute schon weißt, dass du in den folgenden Tagen nicht wirst einloggen können, solltest du gegebenenfalls einen anderen Anbieter wählen, wenn du alle Freispiele nutzen möchtest. Und wenn du beispielsweise am liebsten Tischspiele spielst und an diesen auch mit dem Bonusguthaben spielen möchtest, solltest du unbedingt darauf achten, dass Tischspiele zu einem möglichst hohen Prozentsatz zu den Umsatzbedingungen zählen.

Lass dich nicht von der reinen Höhe des Bonus blenden, sondern wähle nur faire und transparente Anbieter, bei denen die Umsatzbedingungen klar geregelt und kommuniziert werden.

Anleitung – Wie man den besten Online Casino Bonus bekommt und um Echtgeld spielen kann

Wenn du ohnehin um echtes Geld spielen möchtest, lohnt es sich in den meisten Fällen, vom Bonus Gebrauch zu machen. Da sich die Boni hin und wieder verändern, ist auch immer ein Blick auf die aktuelle Situation empfehlenswert. So kannst du überprüfen, ob der Anbieter neue Casino Bonus- oder Aktionsangebote hat. Grundsätzlich ist es sehr einfach, den Bonus in Anspruch zu nehmen:

  1. Suche dir eine Art von Bonus aus, die du bevorzugst (No-Deposit-Bonus, Einzahlungsbonus, Freispiele)
  2. Entscheide dich für ein Casino, das den entsprechenden Bonus anbietet und schau dir die Bonusbedingungen an.
  3. Registriere dich und wähle das Bonusangebot aus. Gegebenenfalls musst du einen Bonuscode eingeben, sofern der Anbieter es erfordert.
  4. Zahle für einen Einzahlungsbonus die erforderliche Mindestsumme ein
  5. Spiele mit dem Bonusguthaben an den Slots, die zu 100% zu den Umsatzbedingungen beitragen.

Achte auch darauf, wie lange der jeweilige Bonus gültig ist. Bei den meisten Anbietern hast du zwischen 14 und 30 Tagen lang Zeit, die Umsatzbedingungen an den Automaten zu erfüllen.

Die beliebtesten Casinoboni in Deutschland

Von allen Bonusangeboten, die sich im Onlinecasino finden, sind in Deutschland besonders Boni ohne Einzahlung sowie Willkommensboni in Form eines Einzahlungsbonus (gegebenenfalls gekoppelt mit Freispielen). Die Günde dafür, dass diese Boni so beliebt sind, sind nachvollziehbar:

Ein Willkommensbonus belohnt Neukunden in einem Casino. Man hat hier die Möglichkeit, mit doppelt so viel (bei einem 100% Bonus) Guthaben zu spielen, als man eingezahlt hat. Die Bedingungen sind transparent und es ist Nervenkitzel, die Umsatzbedingungen zu erfüllen. Der Spielspaß wird durch den Bonus also nicht getrübt, sondern eher sogar gesteigert. Darüber hinaus hat man die Möglichkeit, deutlich mehr und länger zu spielen, selbst wenn man die Bonusbedingungen am Ende nicht erfüllt.

No-Deposit-Boni sind ebenfalls sehr beliebt, schließlich werden sie komplett ohne Einzahlung gewährt. Du musst also nicht erst echtes Geld einzahlen, um den Bonus in Anspruch zu nehmen. Entsprechend gibt es keinerlei Risiko und man kann kostenlos um echtes Geld spielen und versuchen, die Umsatzbedingungen zu erfüllen. Weitere Details zu den beiden beliebtesten Bonusarten habe ich nochmals für dich zusammengefasst:

Willkommensbonus

Ein Online Casino Willkommensbonus ist nur für Neukunden reserviert. Er kann also nur einmal in Anspruch genommen werden. Meist handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, der gegebenenfalls noch mit Freispielen kombiniert wird. Üblicherweise ist ein Willkommensbonus an eine Einzahlung gekoppelt und er richtet sich in der Höhe nach der getätigten Einzahlung. Das heißt, wenn du nur mit wenigen Euro spielen willst, fällt auch der Bonus entsprechend geringer aus. Er bietet folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Ein Willkommensbonus kann mitunter sehr hoch ausfallen (zwischen 50 und 400% der Einzahlungssumme).
  • Insbesondere, um neue Casinos kennenzulernen, ist er ideal
  • Man kann meist an verschiedenen Slots spielen, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen.

Nachteile:

  • Der Bonus ist an eine Einzahlung gekoppelt
  • Häufig unterliegen sowohl Bonusguthaben als auch eingezahlter Betrag den Umsatzbedingungen
  • Tischspiele und bestimmte Slots können nicht oder nur eingeschränkt gespielt werden, um die Umsatzbedingungen zu erfüllen.

No-Deposit-Bonus

Bei einem Bonus ohne Einzahlung geht man keinerlei Risiko ein. Der Bonus ist nicht an eine Einzahlung gekoppelt, kann also frei in Anspruch genommen werden. Dies macht ihn besonders beliebt. Allerdings hat selbst der beste Online Casino Bonus ohne Einzahlung im Vergleich zum Willkommensbonus oder anderen Boni Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • Es ist ein komplett risikofreier Bonus
  • Er wird ohne Einzahlung gewährt, du kannst also mit dem Bonusgeld um echtes Geld spielen, ohne selbst einzahlen zu müssen.
  • Meist kann man mit dem Bonus an verschiedenen Slots oder sogar Tischspielen spielen.

Nachteile:

  • Der Bonus ist in der Regel relativ gering (meist zwischen 5 und 10 Euro)
  • Gewinne werden als Bonusguthaben behandelt, das teilweise dann hohen Umsatzbedingungen unterliegt.

Fazit des Autors zu Bonusprogrammen in deutschen Online Casinos

Da jeder Online Casino Echtgeld Bonus – unabhängig von der Bonusart – an Bedingungen gekoppelt ist, solltest du dir vorab stets überlegen, ob du den Bonus in Anspruch nehmen möchtest, oder nicht. Die meisten Boni können für Tischspiele nicht genutzt werden und es kann zu Situationen kommen, in denen man ohne Bonus zusätzliches Guthaben hätte auszahlen können, während es durch den Bonus noch geblockt ist, da die Umsatzbedingungen noch nicht erfüllt sind. Der Bonus kann unter gewissen Umständen also dazu führen, dass man weiterspielen muss, obwohl man sonst vielleicht ausgezahlt oder aufgehört hätte.

Dennoch sind Bonusangebote eine gute Möglichkeit, intensiver spielen zu können und ein bestimmtes Casino genauer kennenzulernen. Insbesondere Willkommensboni und No-Deposit-Boni sind interessante Angebote, die man sich genauer anschauen und nicht einfach ausschlagen sollte. Ebenso sollte man aber auch nicht blind zuschlagen, ohne die Bedingungen zu kennen.

Meistgestellte Fragen zu Casino Boni

Wenn du weitere Fragen zum Thema Casinoboni hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Vielleicht hilft dir auch unser FAQ-Bereich bereits weiter.

Was ist ein Casino Bonus?

Ein Casino Bonus ist ein Bonus, der Neukunden oder Bestandskunden gewährt wird. Von einem Willkommensbonus spricht man, wenn er sich an Neukunden richtet. Andere Boni wie beispielsweise der mobile Casino Bonus, Cashback-Boni, Freispiele oder VIP-Boni können mitunter auch von Stammspielern in Anspruch genommen werden. Es geht immer darum, Bonusguthaben oder Freispiele zu bekommen, so dass man länger spielen kann, als es mit dem eigenen Geld ohne Bonus möglich gewesen wäre.

Ist ein Casino-Bonus ein Geschenk?

Ja und nein. Natürlich verfolgen Casinobetreiber mit dem Bonus das Ziel, euch als Kunden zu gewinnen oder zu halten. Zudem sind die Bonusguthaben an Bedingungen geknüpft und es gibt meist Obergrenzen für den maximal erzielbaren Gewinn aus Freispielen oder Boni. Dennoch wird ein Bonus über die eigene Einzahlung hinaus gewährt und es ist durchaus möglich, höhere Gewinne zu erzielen, weil der Bonus in Anspruch genommen wurde. Man könnte also sagen, es ist ein Geschenk, das an Bedingungen geknüpft ist.

Was hat ein Casino Bonus für einen Sinn?

Es geht immer darum, Neukunden zu gewinnen oder Spieler zu halten. Über den Bonus hat man die Möglichkeit, den Betreiber genau kennen zu lernen oder länger zu spielen, als es mit dem eigenen Guthaben möglich gewesen wäre. Dadurch können sich die Chancen auf Gewinne verbessern. Je nach Spielverhalten muss dies aber nicht zwangsläufig der Fall sein.

Was ist Echtgeld-Guthaben?

Von Echtgeld-Guthaben spricht man, wenn es sich um auszahlbares „echtes“ Guthaben handelt. Du kannst frei entscheiden, ob du weiter damit spielen oder ob du es auszahlen möchtest.

Was ist Bonusguthaben?

Bonusguthaben ist nicht auszahlbar. Es wird beim Spielen zwar wie echtes Geld behandelt und es kann für Spiele als Echtgeld eingesetzt werden, ist aber erst dann auszahlbar und damit Echtgeld-Guthaben, wenn die Umsatzbedingungen für das Bonusguthaben erfüllt wurden.

Was passiert, wenn man die Umsatzbedingungen nicht erfüllt?

Wenn die Umsatzbedingungen nicht erfüllt wurden, weil das Zeitfenster für die Umsetzung abgelaufen ist, wird das Bonusguthaben wieder entfernt, das Echtgeld-Guthaben bleibt aber erhalten. Wenn das Bonusguthaben hingegen komplett verspielt wurde, bevor die Umsatzbedingungen erfüllt wurden, ist es verloren – so wie es auch mit klassischem Guthaben der Fall ist. Gegebenenfalls gibt es aber auch für die 2. Einzahlung ein Bonusguthaben, mit dem man es erneut versuchen kann.